Dr. Tanja Corazza

Psychologin & Psychotherapeutin

kognitive Verhaltenstherapie, Bindungsanalyse,

Hypnose & innere Kindarbeit


Meine Schwerpunkte auf einen Blick:

- Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung mit Hypnose

- Mutterrolle/Vaterrolle

- Organhypnose, psychosomatische Beschwerden

- Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität


„Ich liebe meine Arbeit - täglich bin ich dankbar für die Gedanken und Momente, die andere Menschen mit mir teilen!

 

In meiner Arbeit begreife ich mich als Wegbegleiterin auf verschiedenen Abschnitten des Lebensweges jedes einzelnen Menschen, der zu mir kommt. Ich versuche offen zu sein für jedes Ziel, das sich zeigt. Gemeinsam legen wir eine Route fest. Meine Aufgabe ist es, das Ziel im Auge zu behalten, Wanderkarten mit verschiedenen Perspektiven anzubieten, wenn nötig eine Kurskorrektur vorzuschlagen.

 

Gemeinsam achten wir auf den nötigen Proviant, gute Ausrüstung und passende Wetterverhältnisse.

 

Meine tiefe Überzeugung ist es, dass wir all die Fähigkeiten in uns tragen, die wir benötigen um all das zu erreichen, wonach wir streben.“

 

 

Tanja Corazza hat nach dem Psychologiestudium in Innsbruck die Ausbildung zur Verhaltenspsychotherapeutin für Erwachsene, sowie einen Lehrgang zur Beratung und Therapie von Kindern und Jugendlichen absolviert. In der Münchner Schreiambulanz hat sie sich über das Curriculum „Beratung von Eltern, Säuglingen und Kleinkindern“ Einblicke in die Wichtigkeit der ersten Lebensjahre verschafft.

 

Daraus haben sich in Folge die Schwerpunkte Geburt, Schwangerschaft und Kinderwunsch entwickelt. Durch verschiedene Seminare bei der kalifornischen Hypnotherapeutin Phyllis Klaus hat sich der Einsatz von Hypnose und Hypnotherapie in der täglichen Arbeit gefestigt.

 

2006 hat sie in Meran die Psychologische Praxis BABYBERATUNG eröffnet.

 

Besonders die Arbeit mit der Mutter–Kind–Hypnose in der Schwangerschaft und die intensive Auseinandersetzung mit den Sichtweisen des Bindungsforschers Karlheinz Brisch bestärken Tanja Corazza darin, die menschliche Entwicklung als wundersame Reise zu betrachten, in der jeder Moment des Lebens mit dem anderen verbunden ist. Veränderung ist somit zu jedem Zeitpunkt möglich.

 

 

„Die Beziehung zu unseren Mitmenschen und der Natur bietet uns unendliche Möglichkeiten der Weiterentwicklung, in deren Verlauf wir immer wieder mit unseren persönlichen Lebensthemen konfrontiert werden. Wir selbst entscheiden dabei, wie tief unsere Bindung zu uns selbst und zu den Menschen, die uns begleiten, wachsen darf.“

 

 

2012 hat Tanja Corazza gemeinsam mit Michaela Tollo das „Psychologische ZENTRUM MENSCH – L´ALBERO DELLA VITA“  gegründet.

 

Videotipp: Mensch sein - wie ticken wir wirklich? Folge 03 / Angst


__________________________________________________

 

Veröffentlichungen:

 

CD-Reihe für Kinderwunschpatienten bei IVF-Behandlung

 

CARA MAMMA E CARO PAPÀ, NON VEDO L`ORA DI STARE CON VOI

 

Cd 1 “Io sono pronta a diventare madre”

 

Cd 2 “Io sono pronto a diventare padre“

 

Cd 3 “Il viaggio comincia”

 

Cd 4 “Ben arrivato”

 

Cd 5 “Finalmente una famiglia”

 

 

Mitglied des Redaktionsteams der Südtiroler Elternbriefe

 

Schwangerschaft und Geburt, 2010

 

Gut durch die ersten Monate, 2010

 

Ihr Baby entdeckt die Welt (6-12 Monate), 2010

 

Gehen, sprechen, selber machen (12-24 Monate), 2011

 

Zusammenhänge erkennen, Selbstbewusstsein entwickeln (24-36 Monate), 2011

 

Jugendliche 1, 2012

 

Kinder zwischen 3- und 5, 2012

 

 


   
pause/play
/
show/hide list
de|it |Impressum | Privacy|MwSt.-Nr: 02725880211